Stadtplanung Mannheim

Auftraggeber
  • DHBW
    Visual Design / Web Design
Datum
  • Oktober - November 2020
Leistungen
  • Idee und Konzept
  • Erstellung Designkonzepte
  • Umsetzung Flyer im Adobe Illustrator
  • Umsetzung Clickdummy in Adobe XD
  • Präsentation und Dokumentation
Auftraggeber
  • DHBW
    Visual Design / Web Design
Datum
  • Oktober - November 2020
Leistungen
  • Idee und Konzept
  • Erstellung Designkonzepte
  • Umsetzung Flyer im Adobe Illustrator
  • Umsetzung Clickdummy in Adobe XD
  • Präsentation und Dokumentation

Die Mission

Bei diesem Projekt handelt es sich um einen fiktiven Auftrag der Stadt Mannheim. Dabei sollte ein vierseitigen Flyer sowie eine Veranstaltungswebsite für das Jahrestreffen der Mannheimer Stadtplaner gestaltet werden.

 Dabei sollte der Flyer in einem geschlossenen Format mit 4 Seiten erstellt werden und eine Größe von 240×240 mm besitzen. Das Layout sollte 200-350 Wörtern sowie großflächige Bilder auf den Inhaltsseiten vorweisen. Die Inhalte (Grußwort, Programm, Sponsoren, Anmeldung, Anreise und Kontakt) müssen eingebaut werden. Anhand von Handskizzen sollte ein Layout für den Flyer mit Gestaltungsraster sowie Titelseite und Inhalt entwickelt werden. Für den Onepager ist das Format 1920px (Desktop) sowie 360x640px (Mobile) vorgegeben.

Die Mission

Bei diesem Projekt handelt es sich um einen fiktiven Auftrag der Stadt Mannheim. Dabei sollte ein vierseitigen Flyer sowie eine Veranstaltungswebsite für das Jahrestreffen der Mannheimer Stadtplaner gestaltet werden.

 Dabei sollte der Flyer in einem geschlossenen Format mit 4 Seiten erstellt werden und eine Größe von 240×240 mm besitzen. Das Layout sollte 200-350 Wörtern sowie großflächige Bilder auf den Inhaltsseiten vorweisen. Die Inhalte (Grußwort, Programm, Sponsoren, Anmeldung, Anreise und Kontakt) müssen eingebaut werden. Anhand von Handskizzen sollte ein Layout für den Flyer mit Gestaltungsraster sowie Titelseite und Inhalt entwickelt werden. Für den Onepager ist das Format 1920px (Desktop) sowie 360x640px (Mobile) vorgegeben.

#01
#02
#03
#01
#02
#03

Der Flyer

 Zu Beginn des Projektes suchte ich nach einer Idee, welche sich sowohl auf das Thema „Das Quadrat“ bezieht, als auch eine Verbindung zur Stadt Mannheim und dessen Stadtplanug besitzt. Ich bin ich darauf gestoßen, dass der Stadtplan Mannheims aus vier Quadraten besteht. Innerhalb dieses Rasters sind die Häuser blockweise angeordnet. Diese am Reißbrett entworfene Stadtstrukur ist in Europa eher selten zu finden, wodurch sie in Mannheim etwas Besonderes ist. Da diese Struktur ein natürliches Raster vorgibt, habe ich mich dazu entschieden dieses Raster für meinen Flyer zu verwenden. An der Unterseite des Quadrates befindet sich das Mannheimer Schloss. Die Grundidee für das Layout war dabei, das Raster zu begradigen und das Schloss an der Unterseite zu behalten. Der Flyer und die Website sind in den Magentatönen (sowie Variationen) gehalten, welche auch auf der Website der Stadt Mannheim in dem Bereich der Stadtplanung verwendet werden.  Die Inhalte des Flyers sind mit einem Quadrat umrundet, welches von den Überschriften durchbrochen wird.

Der Flyer

 Zu Beginn des Projektes suchte ich nach einer Idee, welche sich sowohl auf das Thema „Das Quadrat“ bezieht, als auch eine Verbindung zur Stadt Mannheim und dessen Stadtplanug besitzt. Ich bin ich darauf gestoßen, dass der Stadtplan Mannheims aus vier Quadraten besteht. Innerhalb dieses Rasters sind die Häuser blockweise angeordnet. Diese am Reißbrett entworfene Stadtstrukur ist in Europa eher selten zu finden, wodurch sie in Mannheim etwas Besonderes ist. Da diese Struktur ein natürliches Raster vorgibt, habe ich mich dazu entschieden dieses Raster für meinen Flyer zu verwenden. An der Unterseite des Quadrates befindet sich das Mannheimer Schloss. Die Grundidee für das Layout war dabei, das Raster zu begradigen und das Schloss an der Unterseite zu behalten. Der Flyer und die Website sind in den Magentatönen (sowie Variationen) gehalten, welche auch auf der Website der Stadt Mannheim in dem Bereich der Stadtplanung verwendet werden.  Die Inhalte des Flyers sind mit einem Quadrat umrundet, welches von den Überschriften durchbrochen wird.

Die Webseite

Bei der Website war der Grundgedanke, ihr Design nah an dem Design des Flyers zu halten. Dabei sollte sowohl in der mobilen-, als auch in der Desktopvariante die erste Seite nicht zu überladen wirken. Erst durch das Scrollen lässt sich dann auf die Inhalte zugreifen. Der erste Abschnitt beschäftigt sich mit dem Programm der Veranstaltung. In meinem Fall werden dabei vier Programmpunkte dargestellt. Jeder Programmpunkt befindet sich in einem Quadrat, wobei dieses wie üblich den diagonalen Farbverlauf besitzt und die Überschrift das Quadrat durchbricht. In der Desktopvariante ergeben diese vier Quadrate ein weiteres, größeres Quadrat. Sowohl in der mobilen-, als auch in der Desktopvariante lässt sich auf den Button „Anmeldung“ klicken. Dieser erzeugt ein Dropdownmenü, in welchem sich für die entsprechende Veranstaltung angemeldet werden kann. In einem letzten Abschnitt befinden sich die Daten zur Anreise, ein Kontaktformular, die fiktiven Sponsoren, sowie ein Pfeil, welcher zum Start der Seite führt. Die Anreise wird dabei sowohl durch eine Stecknadel auf einer Karte, als auch durch einen Fließtext beschrieben. Durch die markante Stadtform Mannheims lässt sich der Veranstaltungsort durch die Stecknadel sehr gut erkennen. Das Kontaktformular ist gleich wie die Anmeldeformulare aufgebaut. In diesem Fall ist es jedoch nicht unter einem Button versteckt, da es keine Überkategorie (wie bei der Anmeldung die Veranstaltung) gibt.

Die Webseite

Bei der Website war der Grundgedanke, ihr Design nah an dem Design des Flyers zu halten. Dabei sollte sowohl in der mobilen-, als auch in der Desktopvariante die erste Seite nicht zu überladen wirken. Erst durch das Scrollen lässt sich dann auf die Inhalte zugreifen. Der erste Abschnitt beschäftigt sich mit dem Programm der Veranstaltung. In meinem Fall werden dabei vier Programmpunkte dargestellt. Jeder Programmpunkt befindet sich in einem Quadrat, wobei dieses wie üblich den diagonalen Farbverlauf besitzt und die Überschrift das Quadrat durchbricht. In der Desktopvariante ergeben diese vier Quadrate ein weiteres, größeres Quadrat. Sowohl in der mobilen-, als auch in der Desktopvariante lässt sich auf den Button „Anmeldung“ klicken. Dieser erzeugt ein Dropdownmenü, in welchem sich für die entsprechende Veranstaltung angemeldet werden kann. In einem letzten Abschnitt befinden sich die Daten zur Anreise, ein Kontaktformular, die fiktiven Sponsoren, sowie ein Pfeil, welcher zum Start der Seite führt. Die Anreise wird dabei sowohl durch eine Stecknadel auf einer Karte, als auch durch einen Fließtext beschrieben. Durch die markante Stadtform Mannheims lässt sich der Veranstaltungsort durch die Stecknadel sehr gut erkennen. Das Kontaktformular ist gleich wie die Anmeldeformulare aufgebaut. In diesem Fall ist es jedoch nicht unter einem Button versteckt, da es keine Überkategorie (wie bei der Anmeldung die Veranstaltung) gibt.

Gutes Design ist für die Ewigkeit

ALBERTO ALESSI
  • Share:
Contact

Nimm Kontakt zu Mir auf!

Dein Projket

Du brauchst Hilfe bei einem digitalen Projekt? Gerne stehe ich mit Rat und Tat zur Verfügung.

Deine Idee

Du hast eine Idee für ein Digitales Projekt? Gerne helfe ich bei der Ausarbeitung sowie der Umsetzung dieser Idee

Content

Du hast bereits eine Plattform auf welcher du aktiv ist und kommst nicht zum Erstellen von Inhalten? Gerne unterstütze ich dich dabei.

Dein Projket

Du brauchst Hilfe bei einem digitalen Projekt? Gerne stehe ich mit Rat und Tat zur Verfügung.

Deine Idee

Du hast eine Idee für ein Digitales Projekt? Gerne helfe ich bei der Ausarbeitung sowie der Umsetzung dieser Idee

Content

Du hast bereits eine Plattform auf welcher du aktiv ist und kommst nicht zum Erstellen von Inhalten? Gerne unterstütze ich dich dabei.

Telefon: +49 170 50 37 207

Contact